Infos für Administratoren
Admin-BereichSSO mit SAML 2.0
Wissenswertes
AllgemeinKI-Modelle

KI-Modelle Ihres Teams verwalten

Hier können Sie verfügbare KI-Modelle für Ihr Team auswählen.

Die KI-Modelle unterscheiden sich in verschiedenen Aspekten, wie beispielsweise dem Verbrauchsfaktor des KI-Volumens oder der Geschwindigkeit des Antwortens. Ungeachtet des Server-Standortes Ihres gewählten KI-Modells erfüllt die gesamte Anwendung die Anforderungen der DSGVO.

Aktivieren Sie ein KI-Modell, indem Sie die Checkbox in der Spalte „Status“ anklicken (1).

Sie können bei der Aktivierung entscheiden, ob Sie das Modell ausschließlich für ihr Team verfügbar machen (= „veröffentlichen“) oder auch direkt den Nutzern zuweisen möchten. Ein nur veröffentlichtes Modell, das noch keinen Benutzern zugewiesen ist, ist durch ein orangenes Icon gekennzeichnet (2). Bei einem veröffentlichten und zugewiesenen Modell ist das Icon blau gefärbt (3).

Neben der Auswahl von bestehenden KI-Modellen haben Sie die Möglichkeit, über den Button „Neues Modell erstellen“ Ihre eigenen KI-Modelle zu erstellen (4). Dabei verknüpfen Sie die von nele.ai bereitgestellten KI-Modelle mit Ihren Wissensdatenbanken.

Wurden zuvor bereits eigene Modelle angelegt, können Sie sie diese auf der Modell-Übersicht mit dem Stift-Symbol bearbeiten (5) oder über den Papierkorb löschen (6).

Eigene KI-Modelle erstellen

Geben Sie Ihrem eigenen KI-Modell im ersten Schritt einen Titel (4a) und eine Beschreibung (4b).

Als nächstes legen Sie fest, mit welcher Wissensdatenbank (4c) und mit welchem KI-Modell (4d) gearbeitet werden soll.

Abschließend legen Sie fest, ob das Modell nur veröffentlicht, also dem Team verfügbar gemacht, oder daneben auch schon allen Benutzern zugewiesen werden soll (4e).

Bestätigen Sie ihre Eingaben mit „Speichern“ oder brechen Sie den Vorgang mit „Abbrechen“ ab (7).